Ganztag

Montags bis donnerstags haben die Kinder die Möglichkeit, bis 15.10 Uhr in der Schule betreut zu werden. Sie können in der Schulmensa essen, Hausaufgaben machen sowie spielen, malen, basteln, am Computer Lernprogramme bearbeiten und mit Kindern aus verschiedenen Klassen und Jahrgängen kennenlernen.

Die Kinder der 1. und 2. Klassen treffen sich in der Ganztagszeit immer in festen Gruppen, in denen sie gemeinsam Hausaufgaben machen und anschließend drinnen oder draußen spielen, malen und sich austoben.

Die Kinder der 3. und 4 Klassen können aus einem breit gefächerten Angebot an Arbeitsgemeinschaften im Ganztag auswählen, die sie dann ein Halbjahr besuchen. Auch hier machen sie erst gemeinsam Hausaufgaben und spielen, basteln, bauen im Werkraum, bearbeiten am Computer Lernprogramme , lesen, erkunden die Umwelt oder lernen die Römerzeit kennen.